Startseite
  Über...
  Epilog...
  FINAL COUNTDOWN
  Aktualisierungen
  Ich liebe....
  Die Leute
  Das Essen
  Die Dinge, die anders sind als bei uns
  Die Schule
  Der Stundenplan
  Sprüche
  Ein Abschiedsbrief
  Fotos
  Geschenke
  Laaaaamaaaaa geht net :(
  [für Jasmin]
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Daniels Blog (ich liebe dich!!!!)
   Jasmins Blog
   Wiersings Blog, mal was anderes
   Meghann über Deutschland (auf französisch)
   Lara, noch eine Deutsche an unserer Schule
   Anne&Karen
   Wackeeeeeen

http://myblog.de/melui-en-france

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Auf ganz besonderen Wunsch von Halvor gebe ich ganz offiziell meine Geburtstagsgeschenke bekannt....wollte ich ja eigentlich nicht machen, aber wenn ich schon explizit danach gefragt werde....also:

Von meiner Familie:

  • Schokolade, 2 Tafeln [tja, woher meine Eltern das nur wussten, dass ich mich über Schokolade freue ^^]
  • zwei neue Karten für meinen Fotoapparat [daaaaaaaaaaaanke Papa...ohne dich gäbs keine Fotos!!!]
  • Hamlet & Interpretation [eigentlich ganz nett, von der Idee her, aber wieso zum Teufel nicht auf Englisch?!?!?! *g*]
  • Ohrringe [hab dich gaaaaaaaaaaaanz doll lieb, Berit!!! Und die Ohrringe sind toll....]
  • Traubenzucker zur Konzentrationssteigerung [bei H-G hilft nicht mal sowas....aber die sind lecker]
  • meinen Fotoapparat & Filme & Batterien [zählen die als Geschenk...? Schließlich gehört der Apparat mir schon *g* aber der war für den Fall, dass der Digitale auch mit den neuen Karten nicht funktioniert, also brauche ich die eher nicht, trotzdem danke]
  • einen "ohne dich ist alles doof"-Kugelschreiber [den ich in der nächsten Englischstunde aus Langeweile auseinandergebastelt hab, und die Hälfte der Teile ist auf den Fußboden gefallen, und ich hab nur gehofft, dass Mme Field da nicht drauftritt...ist sie aber nicht, und der Kuli lebt wieder]
  • H&M-Gutscheine [die werden dann zuhause verprasst, glaub ich, als wir das einzige Mal bei H&M waren, hatte ich die Gutscheine noch nicht]

Von Daniel:

  • eine gaaaaaaaaaaaaaaanz süße Holzfigur [hier kann ich die nirgendswo hinstellen, aber zuhause stell ich mir die ins Regal, versprochen!]
  • Wackenfotos [weil meine Eltern sich geweigert haben, die Hälfte der Karte zu bezahlen, also hab ich gar keine zum Geburtstag bekommen]
  • noch ein paar ganz ganz ganz doll tolle Sachen [ganz viel Kleinkram, das zähle ich jetzt nicht alles auf, habt Verständnis; außerdem sind das die Geschenke von Daniel, die sind mehr für mich als für andere was Besonderes, wisst ihr, was ich meine?]

Ansonsten:

  • Carambar von Jasmin [genau 32, weil ich an dem Tag nur noch 31 Tage in Frankreich hatte, sie meinte, ich könnte ja jeden Tag einen essen und an meinem Geburtstag halt 2; geklappt hat das nciht, wenn man einen isst, bleibt es nicht bei einem, das werden mindestens drei, also ess ich drei, wenn ich grad mal Appetit drauf hab]
  • Ohrringe und eine Kette von Jasmin [weshalb ich die hier nicht trage: die sind mehr was für elegantere Anlässe...wie Jasmin schon so treffend bemerkt hat, ohne kilometertiefen Ausschnitt sieht die Kette nur halb so schön aus, und kilometertiefe Ausschnitte sind in der Schule nicht wirklich angebracht]
  • ein Profi-Sudokubuch von Jasmin [ich glaube, es ist überflüssig zu sagen, dass ich schon alle gelöst habe...also habe ich alle wieder ausradiert und mache sie nochmal]
  • ein Armband von Melanie [voll süß...ich meine, ich kannte sie zu dem Zeitpunkt eigentlich gar nicht, und dann schenkt sie mir ein selbstgemachtes Armband...das trage ich seitdem auch immer!]
  • Parfum von meiner Gastfamilie [habs noch nicht ausprobiert, aber rie]cht ganz nett
  • Kerzen von Meghann [in verschiedenen Duftnoten, dazu eine Scraaaaaaaaaaaatpostkarte mit Glückwünschen drauf, find ich voll lieb von ihr!]
Nachdem ich wiedergekommen bin:
  • eine Armbanduhr von Daniels Mutter [die leuchtet blau...die Uhr, nicht seine Mutter ]
  • Duschgel [von Daniels Mutter [soll nach Rose riechen, riecht aber nach parfümiertem Plastik; ist ja aber auch in einer typischen Bade- oder Duschgelverpackung, mit Ventil, wo man das Gel rausdrückt und so...alles klar?!]
  • eine Handytasche [auch von Daniels Mutter; die Tasche ist ganz klein, die ist praktisch, wenn man mal keinen Rucksack oder so mitnehmen will]
  • eine Schutzengelkarte [noch ein Geschenk von Daniels Mutter, ich glaub, sie mag mich doch....]
  • ein Sheepworld-Halstuch [von wem wohl...: Daniels Mutter. Sie scheknt mir ein halstuch, auf dem "ohne dich ist alles doof" steht?! Aber sagen, dass Daniel und ich uns zu oft sehen....und das hat sie gesagt, als ich in etwa Halbzeit in Frankreich hatte!]
  • einen Marmorkuchen mit Lebenslicht und Lindttäfelchen und Sarottischokobons drumherum [noch ein Geschenk von Daniels Mutter...und ich durfte mein Lebenslich nach dem Essen auspusten; so nach dem Motto: "I was only 21 when I died" -> @ Daniel und Dennis^^]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung